Ausstellungeröffung „Ingenieure machen Welterbe“ im Technologiezentrum

Dipl.-Ing. Petra Kluger führt durch die Ausstellung.

Seit 2019 ist Augsburgs historische Wasserwirtschaft, das Augsburger Wassermanagement-System, UNESCO-Welterbe. Mit dieser Ernennung wurden auch die Wasserbau- und Brunnenkunst als ingenieurtechnische Leistung gewürdigt. Ohne den Ideenreichtum der Ingenieure wäre der technische Vorsprung Augsburgs bei der Trinkwasserversorgung und bei der Wasserkraftnutzung nicht möglich gewesen.

Auf insgesamt neun Banner werden Augsburger Ingenieure vorgestellt, die durch ihre Arbeit am Welterbetitel beteiligt waren: von Caspar Walter über Heinrich von Buz, Georg Ritter von Reichenbach bis zu unserem VDI Mitglied Franz Winter.

Die Ausstellung ist noch bis zum 24. Januar 2020 im Technologiezentrum Augsburg zu besichtigen.

19 Okt 2018

140 Jahre VDI Bezirksverein Augsburg

VON DIESEL BIS DIGITALISIERUNG

Dieses stolze Jubiläum feierten mehr als 250 Mitglieder des VDI Bezirksvereins Augsburg im staatlichen Textil- und...

26 Sep 2017

VDI Bezirksverein unterstützt den Start-Up-Wettbewerb ...

VDI Bezirksverein unterstützt den Start-Up-Wettbewerb des Green Factory Kolloquiums 2017 in Augsburg

 

Die Fachtagung fand zum vierten Mal statt....